Eine große Tasch, für große Pläne (Rums #32/17)

Hallo ihr Lieben,

wow da ist er: der Dezember!

Wo ist denn bitte das restliche Jahr hin? Vorgestern war doch noch Juni und gestern lagen wir doch noch in Spanien am Strand.

Wo ist denn schon wieder das Jahr 2017 hin?Tcha wir haben den 07.12.2017!

Das Jahr ist fast rum.

Doch was machen wir den letzten Monat im Jahr?

Wir verschwenden unsere Zeit mit dem absoluten Stress überhaupt.

„Hab ich alle Geschenke?“

„Hab ich alles im Kühlschrank?“

„Ich muss noch Weihnachtskarten schreiben!“

„Ich muss noch klären wo die Oma feiert!“

„Ich muss noch klären an welchem Tag wir wo feiern!“

„ich muss noch…“

„Ich brauch noch…“

„Ich darf nicht vergessen…“ Genau ich darf nicht vergessen einen ganzen Monat mit Stress zu verschwenden!

Völliger Blödsinn!

Warum muss ich denn am 2.Advent auf DEN Weihnachtsmarkt nur weil ich an dem Tag jedes Jahr dort war, obwohl ich lieber auf meinem Sofa sitze, ein Glas Glühwein trinke, Stollen esse und die kuschelige, dunkle, RUHIGE Zeit mit meinen Liebsten genieße?Warum muss ich mich durch Einkaufsläden schieben und völlig gestresst mich mit meinem Kind und meinem Mann streiten weil es das eine ultimative Geschenk 2Wochen vor Weihnachten nicht mehr gibt?Ganz ehrlich?

Ich mag dieses Weihnachten dieses Jahr nicht.

Ich persönlich habe das erste Weihnachtsgeschenk bereits im Januar gekauft. Ja, ihr sagt jetzt vielleicht Streber! Aber es ist toll. Ich hatte mitte November alle Geschenke ohne Stress zusammen.

Ich werde dieses Jahr nicht am 23.12. auf den Annaberger Weihnachtsmarkt gehen, wie jedes Jahr, obwohl ich gern mal zur Bergparade gehen würde, die dieses Jahr am 23.12. statt findet. Aber mit Tausenden Leuten mich durch die Stadt schieben, obwohl ich das ganze live im TV ganz entspannt vom Sofa aus verfolgen kann, reicht mir vollkommen.Ich sitze zur Zeit lieber mit meinen Liebsten zusammen und plane das neue Jahr was auf uns zukommt. Ich möchte das kommende Jahr mal etwas anders als nur in Bildern festhalten.

Ich werde das erste Mal für mich #Glasmomente testen. Und werde euch darüber auf dem Laufenden halten.Wir haben viel geplant.

Ausflüge, Reisen, Städtetripps, Schulanfang, die nächste Flugreise, mehr Garten, mehr Schwimmbad. Mehr Zeit in der Familie.

Genau und für alles brauch man eine große Tasche. Und die zeig ich euch heute.Huch das war ja jetzt ein Themawechsel vom feinsten *lol*

So war das nicht geplant, aber eben spontan geschrieben. Habt ihr schon zusammen gesessen und für 2018 geplant? Was wollt ihr anders machen? Was wollt ihr definitiv wieder so machen?

Wo fahrt ihr in den Urlaub hin? Fahrt ihr nur einmal oder doch vielleicht 2 oder 3 mal.Genau auf diese Reise möchte ich euch nächstes Jahr mitnehmen.

Nein, es wird nicht zwingend mehr privates von mir geben, aber ich werde euch in meine #Glasmomente2018 mitnehme. Werde euch mitnehmen wenn ich das erste Weihnachtsgeschenk für 2018 kaufe. Vielleicht ja wieder im Januar.Und schaltet mal einen Gang die nächsten Tage zurück.

Denkt an eure Liebsten und denkt an die Zeit mit Ihnen.Warum muss ich immer das machen was alle machen?

Nein das muss man nicht!

Man muss nur das Leben genießen und das machen was einen glücklich macht. Fazit:

Stress raus, Glück rein.

Mein Motto für meine #Glasmomente2018Habt einen wunderschönes zweites Adventswochenende.

wir lesen uns nächste Woche

Schnitt: Sportsbag von Kind vom Deich

Stoff: Canvas

Plottdatei: Lilu & Moe von Clara&Paul

Plottfolie: Flexfolie von Plotteranne

verlinkt: Rums

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.