No ProbLama with Hennja

Hallo ihr Lieben,

danke danke danke für euer tolles Feedback zu meinem Beitrag zum Thema Freundschaft letzte Woche. Ich hab mich echt mega gefreut.
Endlich geht jetzt wieder die Kuschelzeit los. Bei mir können ja Hoodies nicht kuschelig genug sein.

Und hier hab ich es mal wieder geschafft einen Lieblingskuschelpulli zu nähen. Dank dem tollen Kuschelsweat von Glückpunkt.shop.Nach dem Urlaub war ich ja noch total motiviert, mal wieder einfach nur zu Nähen. Und es war so toll. Einfach mal nur für mich. Einfach mal nähen ohne Bilder für die Anleitung zu machen. Aber das hab ich doch recht schnell vermisst.Man glaubt gar nicht wie schnell man wieder in den Alltag zurück findet. Doch hab ich eins beibehalten: Am Wochenende einfach mal das Handy Handy sein lassen und Zeit mit der Familie verbringen. Ja da kann man dann auch auf dem Weg zum Spielplatz mal schnell Bilder machen, denn die Kamera ist bei uns ja sowieso immer dabei.Und da ich aus Zufall gerade meine neue Hennja an hatte gings gleich los. Der Zwerg durfte auch noch, aber den zeig ich euch nächste Woche.

Und nein ich habe das Bündchen am Ärmel nicht vergessen. Das ist Absicht. Tcha und so verirrete sich dann auch noch das Lama von Fusselfreies auf die Hennja und schon war sie perfekt.Doch ein Hinkucker hab ich noch. Ich habe das erste mal in der Kapuze Strick verarbeitet. Mit der Kombination Reißverschluss mach ich das nie wieder *lach* aber es schaut einfach toll aus. Oder?    Und nun wünsch ich euch einen schönen Mittwoch

Schnitt: Lady Hennja

Makerist: https://goo.gl/ZKnNcH
Glückpunkt: https://goo.gl/xBz81r
Schnittverhext: https://goo.gl/ydwYPo
Dawanda: https://goo.gl/ynEjcL

Stoff: Glückpunkt.shop

Plott: Fusselfreies

Plotterfolie: Holo von PlotterAnne

verlinkt: After work sewingMittwochs mag ichMMM, seasonal-sewing

4 Kommentare

  1. Wunderschön deine Hennja, der Pulli wäre total meins, auch von der Farbe her. Ich hab den Schnitt hier schon gefühlt ein Jahr liegen und bekomme mich einfach nicht aufgerafft, immer die Größenfrage im Hinterkopf 😦 In den Tabellen brauche ich oft eine 44 oder L, in Wirklichkeit trage ich aber S oder M. Wie ist das bei deiner Hennja? Was trägst du in Kaufgröße und was hast du genäht? Sieht nach einer 36/38 auf den Bildern aus.

    LG Katrin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.